9 bedomin

BĘDOMIN - MUSEUM DER NATIONALHYMNE

logo maps

  Überprüfen Sie die Route

 

Einzige in Polen und in ganz Europa Museum der Nationalhymne. Es stellt Geschickte und Schicksal dieses Weres vor sowie das Leben des Verfassers Józef Wybicki, der in dem Landgut in Będomin wohnte. Interessant ist bestimmt, dass man drin die Nationalhymne von einer Spieldose sich anhören kann. Im Museum kann man sich auch eine Ausstellung „Weißer Adler“ anschauen, die über 1300 Blätter mit dem Adler sowie Skulpturen, Auszeichnungen, Medaillen und Wimpel versammelt. In der Nähe des Museums wächst die älteste Eiche von Wybicki, die 400 Jahre alt ist. Das Museum ist täglich von 9 bis 16 auf. Telefonnummer: +48-58 687-71-83